Pensionierung von Christa Lichtenauer – eine Ära ging zu Ende

Mit Ende des Jahres wurde unsere langjährige Schulsekretärin Christa Lichtenauer in den Ruhestand versetzt. Sie war an unserer Schule seit dem Schuljahr 1992/93 tätig und die Fußstapfen, die sie hinterlässt, sind riesengroß! Christa Lichtenauer war die perfekte Office-Managerin: Sie kannte sich in allen Details der Verwaltung aus, es gab keine Frage, die sie nicht aus dem Stegreif beantworten konnte. Sie behielt die Ruhe, selbst wenn das Sekretariat regelrecht gestürmt wurde, und alle etwas von ihr wollten. Die vielen Neuerungen, mit denen sie in ihrem Berufsleben konfrontiert war, setzte sie mit der ihr innewohnenden Gelassenheit um. Und neben den vielen Aufgaben, denen sie sich zu widmen hatte, fand sie immer auch noch Zeit für ein kleines Plauscherl – über ihre Familie, ihre zahlreichen Hobbys, ihre Enkerl…- und nahm Anteil am Leben der anderen. Des Öfteren verwöhnte sie uns sogar mit selbst gemachten Mehlspeisen, z.B. mit ihren wunderbaren Kardinalschnitten.

Zur Verabschiedung – die „große“ Feier kommt erst – waren vier von fünf Chefs (inklusive der derzeitigen Chefin) erschienen und alle lobten noch einmal Christas große Kompetenz, ihre Loyalität, ihre Belastbarkeit, ihren Einsatz und ihre sprichwörtliche Ruhe inmitten aller Stürme.

Liebe Christa, wir danken dir von Herzen für deine Arbeit und dafür, dass wir mit allem zu dir kommen konnten, unter anderem mit den Reiserechnungen, von denen viele von uns regelmäßig überfordert waren! Wir wünschen dir alles Gute für den (Un)Ruhestand, sind uns sicher, dass dir nie fad sein wird, und freuen uns auf die noch kommende Feier!

Seit 1. Jänner ist Frau Birgit Voit Sekretärin an unserer Schule. Wir heißen sie herzlich willkommen und wünschen auch ihr alles Gute und viel Freude mit der neuen Herausforderung!