Tablet-Klassen

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, wie wichtig E-Learning und die damit verbundenen Kompetenzen sind. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, diesen Weg weiterzugehen und vorhandene Fertigkeiten weiterzuentwickeln. Nachdem wir im Schuljahr 2021/22 sehr erfolgreich mit zwei Tablet-Klassen gestartet haben (jeweils eine in der BHAK und eine in der HTL), werden wir im Schuljahr 2022/23 in allen 1. Klassen mit Tablet-Klassen starten. Wir haben uns bewusst für den Einsatz von Tablets bzw. Convertibles entschieden, um handschriftliches Arbeiten mit einem Stift am Gerät wie in einem Schulheft zu ermöglichen.

Damit bietet der Einsatz von Tablets bzw. Convertibles die Möglichkeit, E-Books zusätzlich zu den traditionellen Schulbüchern zu verwenden, d.h. dass SchülerInnen der Tablet-Klasse nur das Tablet und eventuell einen Notizblock und Stifte für den Unterricht benötigen. Mappen und Hefte müssen in den meisten Fächern (einzelne Ausnahmen möglich) nicht mehr geführt werden.

Die Geräte werden im Lauf der ersten Schulwoche im Rahmen einer „Installationsparty“ gemeinsam mit den dafür verantwortlichen Lehrern Prof. Hannes Mitterlehner und Prof. Dieter Niedersüß eingerichtet.