HAK trifft Wirtschaft 2018

Mag. Franz Vavti

Repräsentanten von verschiedenen  Unternehmen  und Branchen Leitner&Leitner; Swietelsky Bau GmbH; World Bank;Bundesministerium  für Finanzen, Institut für Managemnet Accounting, LKW Walter; Voest Alpine AG, Hochzeitslocation Lesterhof
Das waren die Gäste (alle AbsolventInnen unserer Schule) am Aktionstag „HAK trifft  Wirtschaft 2018“ an der Handelsakademie Freistadt am 23. November.
Die Begrüßung erfolgte durch den Direktor der Schule Mag. Hannes Peherstorfer.
In einem Einführungsstatement legte Dr. Dietmar Wolfsegger aus der Sicht der WKO – Freistadt die Frage der Wirtschaftskompetenz auf die Waagschale und bescheinigte der HAK Freistadt die Erfüllung der Kernkompetenz in allen Bereichen als Nummer EINS  in  unserem  Bezirk.
Nach einer Präsentationsrunde, in der erfolgreiche Absolvent(inn)en über ihren Werdegang berichteten, wurden die Gespräche mit den Schüler(inn)en in Form eines World-Cafes vertieft. Die zukünftigen Maturant(inn)en hatten dabei ausführlich Gelegenheit, mit mehreren Absolvent(inn)en der „Schule ehemals“ die   Inhalte an die zukünftigen Anforderungen von heute und morgen aus Sicht der Unternehmen bzw. Organisationen zu diskutieren.
Die wichtigsten Aussagen seien hier noch zusammenfasst: Die Ausbildung an der HAK – Freistadt ist in unserem Bezirk der Garant für die Vermittlung der  Wirtschaftskompetenz  (Wirtschaftliche Grundbildung, Sozialkompetenz, Fremdsprachenkompetenz, Zusatznutzen aufgrund der Spezialisierungsmöglichkeiten in den Bereichen  IT, internationale Wirtschaft und Controlling).

Hier sind die Kernaussagen zusammengefasst:

Treten Sie  selbstbewusst auf und seien Sie  mit dem  Herzen dabei!
Setzen Sie Ziele  und lernen Sie aus  Misserfolgen!
Internationalität zählt!
Betreiben Sie Teamarbeit und Networking verantwortungsvoll!
Die Sprache macht den Menschen aus – Kommunizieren Sie!
Vertrauen Sie  in die eigenen Stärken!
Zeigen Sie Interesse – seid vielfältig!

Nach 3 Stunden intensiven Austauschs konnten sich auch die Repräsentanten der Unternehmen, die an gut ausgebildeten Absolventen interessiert sind, ein Bild von den zukünftigen Absolventen der HAK Freistadt machen.

Die Handelsakademie Freistadt, bedankt sich sehr herzlich bei ihren Gastreferentinnen für die Zeit, die sie den Schülerinnen und Schülern der fünften Jahrgänge gewidmet haben.

Feedback der beteiligten Schüler(innen):

„Ich kann diesen Tag nur weiterempfehlen.“

“Der Vormittag war reich an Informationen über die Möglichkeiten, Anforderungen und Erwartungen der Arbeitgeber und das Bewusstsein für den baldigen Start ins Berufsleben wurde geweckt.“

„Verschiedene Richtungen kennenzulernen und die Menschen, die diese Richtung gewählt haben im persönlichen Gespräch zu begegnen hat bestimmt einige in ihrer zukünftigen Entscheidung beeinflusst oder positiv informiert.“ 

Scroll to Top