Filmtag Globales Lernen

Mag. Martin Borovansky

Globales Lernen ist ein pädagogisches Konzept, das kritisches Bewusstsein für weltweite Zusammenhänge vermittelt und eine gerechte, solidarische und zukunftsfähige Weltgesellschaft als inhaltliche Vision zum Ziel hat.

Die Global Education Week ist eine europaweite Initiative mit dem Ziel, das Globale Lernen bekannter zu machen. In diesem Rahmen finden die Filmtage in Wien, Linz, Freistadt und Innsbruck statt.

Rund um das diesjährige Motto ‘Go for a Sustainable Lifestyle‘ konnten SchülerInnen und der 3AK,3BK, 4AK und 4BK durch die kommentierten Filmvorführungen Menschen kennen lernen, die etwas bewegen, sie wurden mit einigen der drängendsten Probleme unserer Zeit spielerisch konfrontiert und sahen Lösungswege, die uns ein nachhaltiges Wirtschaften und Leben für den Erhalt unseres Planeten ermöglichen.

Im Anschluss wurde der Film inhaltlich und medienpädagogisch aufbereitet. Wie zum Beispiel ein Rollenspiel, in dem sie als Vertreter eines Senders XY begründen mussten, wieso sie den Film zeigen oder nicht zeigen werden.

Stimmen zum Film:

Interessant. Aber, wahrscheinlich utopisch, nicht so leicht durchführbar. (4BK)

Beeindruckend, dass jemand so etwas gemacht und geschafft hat. Ärgerlich, dass diese Leistung nicht von den Medien beachtet bzw. tot geschwiegen wird. (4AK)